Workshops - Events - neue Kurse                               Kursänderungen

„Glaubt den Büchern nicht, glaubt den Lehrern nicht, glaubt auch mir nicht. Glaubt nur das, was ihr selbst sorgfältig geprüft und als euch selbst und anderen zum Wohle dienend erkannt habt“. Gautama Buddha

Bitte beachten Sie auch unseren neuen Button:                                   Angebote aus anderen Traditionen

Sadhana am Morgen

im Rahmen der Yogalehrerausbildung

Sadhana  im Kundaliniyoga ist eine spirituelle Praxis, die am frühen Morgen zelebriert wird.

Sie besteht aus yogischen Übungen und dem Singen von Mantren und Liedern sowie einer Meditation.

 

Bevor die Sonne aufgeht befindet sich die Erde in einem bestimmten Winkel in dem die Natur sehr still ist und andachtsvoll den Morgen erwartet.

Es ist die Zeit bevor die Vögel den Tag ankündigen und sich unsere Seele in besonderer Weise entfalten kann.

Es sind die Momente in denen du spüren kannst dass du mit allem und allen verbunden bist.

 

Diese Zeit nennen wir Amrit Vela.

Es ist der Nektar der Morgenröte des Tages und eine heilige Zeit.

 

Wenn du die Erfahrung von Sadhana im Amrit Vela machen möchtest bist du an folgenden Terminen willkommen:

 

 

27 .Mai um 6.00 Uhr am Morgen ( Dauer ca 2.5 Stunden )

 

Ort: großer Raum im Lebenskreis e.V. in der Campestr. 7, Hinterhaus über den Parkplatz Ecke Adolfstr. links.

 

Die Teilnahme ist kostenlos

 

 

 

Als ein seit vielen Jahren praktizierender Yogi muss ich Ihnen nun etwas gestehen:. Ich habe viel zu viele Jahre lang das Ziel der Yoga-Praxis missverstanden und mit meinen Sadhana-Fähigkeiten aufgetrumpft, als ob sie irgendeinen Wert hätten. Ich konnte im Lotussitz ausharren, bis meine Knie taub wurden, ich konnte ohne Schlaf zum Kirtan-Chanten gehen, ich konnte fasten, mir einen Bart wachsen lassen, meinen Kopf kahl scheren, mir einen Faden zum Sutra Neti durch die Nase ziehen oder mir zwecks einer yogischen Magenwäsche ein Stück Stoff in meinen Hals legen. Was für ein toller Yogi versuchte ich zu sein! Aber was für ein fehlgeleiteter Dummkopf war ich doch.

 

Die Möglichkeit mehr zu lieben und zu dienen, ist die einzige Vergütung, die aus dem Sadhana resultiert!

Prem Prakash

Familienyoga mit Nina und Sina

                           gemeinsamer Workshop am Samstag

 Familienyoga bietet eine besondere Möglichkeit, einen besseren Zugang zu sich und den Kindern zu finden und gemeinsam aktiv zu sein, Yoga mit Spiel und Spaß, gemeinsamer Entspannung um gelassener dem Alltag zu begegnen.

 

Für mehr Nähe, Vertrauen, Sicherheit und eine bessere Kommunikation untereinander fördert Familienyoga die Persönlichkeitsentwicklung des Kindes und stärkt den Familienzusammenhalt. 

 

Diese Form des Yoga  bietet einen geschützten Raum für eine gemeinsame Zeit mit Asanas ( kräftigende Körperübungen mit geführter Atmung ),  yogischen Spielen ,  Mantren singen, Traumreisen und Entspannungsgeschichten.

Das Bewusstsein für den eigenen Körper wird geschult, eigene Grenzen besser wahrgenommen und gemeinsam Stress abgebaut.

Die Anspannungen des Alltags lösen sich und ein leichterer Zugang zu den eigenen Stimmungen und Gefühlen und denen des Kindes entstehen.

 

 

Termine:

       Samstag den 30.06. / 14.07 / 11.08. / 29.09. / 27.10. / 24.11. / 15.12. 18

 

   Nina und Sina / Anmeldung hier über das Kontaktformular oder über mail:     sinagajda@gmx.de

 

Hier gehts zur Anmeldung 

 

   Kosten: Eltern 15 € und Kinder 10 €

Bezahlung durch Überweisung

 

Decken, Matten, lecker Tee, Säfte und gesündere Knabbereien sind vor Ort. Auf Yoga, Spiel  und Spaß, sowie Entspannung mit Euch freuen sich Sina und Nina.

 

Anmeldung und Info auch unter Familienyoga

 

Yoga für Schwangere

mit Harvinder Kaur           -           Romina Herrera

Die Schwangerschaft ist einer der transformierenden Momente im Leben.

Die Frau verkörpert die kosmische Kreativität und wird dadurch zum strahlenden Gefäß, in welchem das neue Leben wachsen kann.

Die während der Schwangerschaft auftretenden physischen und emotionalen Veränderungen können überwältigend sein.

 

Die Yoga- und Meditations-Übungen können eine große Hilfe sein, um mehr Ausgeglichenheit in dieser Lebensphase zu erreichen.

 

In diesem Kurs erfährst du eine Vielfalt an Meditationen, Atemübungen sowie Asanas, die deinen Körper und Geist für die diese große Veränderung unterstützen können.

Besonders die Meditation stärkt die Wahrnehmung und Verbindung mit deinem Baby im Mutterleib und bereitet dir für die Begegnung mit dem Menschen, der während der neun Monate in deinem Körper gewachsen ist vor.

 

Dieser Yoga-Einführungskurs findet in kleinen Gruppen statt, für schwangere Frauen ab dem 3.Monat, mit viel Raum, um sich auszutauschen.

Bitte trage lockere, helle Kleidung und bringe dir Wasser zum Trinken mit.

Der Raum ist bereits mit Yogamatten, Kissen und Decken ausgestattet.

 

Beginn: Montag 3. Mai 2018, 18:30 – 20:00 Uhr / 8 Termine

Ort: Yogarraum, Praxis Bültenweg 61, 38106 Braunschweig

Kosten: 100 Euro

 

Info & Anmeldung

Kundaliniyoga für Frauen

mit Harvinder Kaur                         -                 Romina Herrera

Ein besonderer Kurs, speziell auf die Bedürfnisse der Frau als Verkörperung der schöpferischen Kraft ausgerichtet.

 

Dynamische Yogaübungen, tiefe Meditation, Entspannung und Klang laden dich ein, dein eigenes Wesen zu erfahren und deine eigenen Bedürfnisse stärker wahrzunehmen.

 

Die ausgewählten Übungsreihen und Meditationen unterstützen die hormonelle und emotionale Ausgeglichenheit der Frau sowie den natürlichen Erneuerungsprozess des Körpers.

Bitte trage lockere, helle Kleidung und bringe Dir Wasser zum Trinken mit.

Der Raum ist bereits mit Yogamatten,

Kissen und Decken ausgestattet.

 

Donnerstags / 19:00 – 20:30 Uhr

Start: 26. April / 8 Termine  

Kosten: 100 Euro

Ort: Yogaraum Praxis Bültenweg 61 38106 Braunschweig

 

Info & Anmeldung

Gong-Meditation mit Ajaib Kaur

mit Bärbel Moldenhauer

             „Nothing can resist the gong.“

 

Yogi Bhajan Im Kundalini Yoga kann während der Tiefenentspannung oder für besondere Meditationen der Gong genutzt werden.

Sein Klang und seine Schwingung sind wie eine Welle, die den gesamten Körper durchdringen und zu tiefer Entspannung führen kann.

In diesem Zustand wirkt eine Gongmeditation reinigend auf das Unterbewusstsein und regenerierend für das Nervensystem.

Sie kann helfen, Altes loszulassen sowie Blockaden und innere Muster aufzulösen.

 

Körper und Geist werden mit einer kräftigen Yogaübungsreihe auf die zeitweise intensive Klangerfahrung vorbereitet.

Während der Gongmeditation liegen die Teilnehmer wie zur Tiefenentspannung in der Rückenlage.

 

 Termine:  Wir machen bis auf weiteres eine Pause. Neue Termine werden rechtzeitig bekanntgegeben.

 

Veranstaltungsort ist das ENUKI - Zentrum, Büchnerstr.1, 38118 Braunschweig

 

Preis: 15 € pro Termin

Die genaue Anfahrtsbeschreibung findest du mit Klick auf: http://www.enuki-zentrum.de/?site=anfahrt

Für weitere Informationen oder bei Rückfragen melde dich gerne bei: Ajaib Kaur

 

Kontakt: baerbel.moldenhauer@t-online.de

Fon : 05307-980760

Mobil: 0151-22816936

 

 

Gong - Meditation mit White Sound

mit Amanpreet    -      Claudia Krone - Burges

Der Gong gilt in der yogischen Tradition als eines der kraftvollsten Instrumente.

Im Anschluss an eine abgestimmte Kundalini Yoga Einheit, kann die Gongmeditation zu einer tiefgreifenden, erhellend-heilenden metaphysischen Erfahrung (übersinnlich, jenseits der Erfahrung und Erkenntnis liegend) führen.

 

Dein Körper entspannt sich im Klangmeer des Gongs.

 

Jede einzelne Zelle gerät in Schwingung und so kann Stress abgebaut werden.

 

Vorkenntnisse im Yoga sind nicht erforderlich. Yogi Bhajan sagte:

„ Der Gong ist das A und O der Beherrschung des menschlichen Geistes.

Es gibt nur ein Instrument, das den menschlichen Geist überrennen kann: den Gong!"

 

Yoga-Lehrerin: C. Amanpreet Krone-Burges aus Braunschweig

 

Termin:

02.06.2018

 

Ort: Schnedeweg 14 / OT Mascherode

Zeit: 14 – 16 h

Investition in die Gesundheit pro Person: 20 €

Verbindliche Anmeldung unter:

 

www.gesundheitscoach-bs.de

Augenyoga mit Thomas Wesselhöft

Wenn Sie diese Vorankündigung nicht oder nur mühsam ohne Brille lesen können sollten Sie eine Teilnahme ernsthaft in Erwägung ziehen.

>Es ist dein Geburtsrecht,

glücklich zu sein.<

- Yogi Bhajan -